Zurück zur Rezept-Übersicht

Rinderfilet mit Kräuter-Bergkäsekruste auf Thymiantomaten mit Rosmarinkartoffeln

Überschaubare Zeit für ein besonderes Essen

Zutaten für 4 Personen:

Für das Rinderfilet:

4 Scheiben Rinderfilet 2 cm dick (es eignen sich aber auch Rinderlende, Schweinefilet, Schweinekotelett, Lammrücken, etc. )
600 g Cocktailtomaten
2 Zweige Thymian
50 ml trockener Weißwein


Für die Kräuterkruste:

100 g Butter
2 Eßl. geriebener Bergkäse (oder anderer würziger Hartkäse)
4 Eßl  frische Kräuter (Rosmarin, Thymian, Petersilie, Liebstöckl)
½ Knoblauchzehe
50 g Semmelbrösel
Salz, Pfeffer


Für die Rosmarinkartoffeln:

16 mittelgroße festkochende Kartoffeln
½ TL Salz
2 TL frischer Rosmarin (geht auch getrocknet, schmeckt etwas weniger intensiv)
1 Tasse kaltgepresstes Olivenöl

 

Zubereitung

Kräuterkruste:

Schaumig geschlagener Butter, Käse, fein gehackte Kräuter, Knoblauch und Semmelbrösel miteinander verrühren, mit Salz und Pfeffer dezent abschmecken 
 

Rinderfilet:

Backofen auf 230° vorheizen, eine flache Auflaufform fetten, Tomaten halbieren, in der Form ausbreiten, leicht salzen, Thymian darüber streuen und mit Weißwein beträufeln. Die Tomaten 10 min im Ofen braten. In der Zwischenzeit das Rinderfilet im heißen Fett von beiden Seiten je eine Minute anbraten, leicht salzen und pfeffern und mit der Kräuterkruste dünn bestreichen. Die Fleischscheiben auf die Tomaten legen und weitere 10 min bei 200° weiterbraten.
 

Rosmarinkartoffeln:

Öl, Salz und Rosmarin in einer großen Schüssel mit dem Schneebesen gut verrühren. Kartoffeln schälen, vierteln und waschen. Mit Handtuch oder Salatschleuder trocknen. Kartoffeln mit dem Öl gut mischen, auf einem Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze rund 30 Minuten backen. Die Kartoffeln sind fertig, wenn sie eine leichte goldgelbe Kruste haben. Die Servierschüssel während der letzten Minuten der Backzeit mit in den Ofen geben. Danach die Kartoffeln in die vorgewärmte Schüssel geben und servieren. Zubereitungszeit ca. 20 Min.

Weitere Rezepte

Rinderrouladen mit Feigen-Walnuss-Füllung

Das Hauptmenü von Claudia zur Fernsehsendung "Landfrauenküche" des Bayerischen Rundfunks

Rezept anzeigen
Bolognese-Soße

Gemüse verschwindet in der Soße

Rezept anzeigen
Spinat-Fleischkrapferl

Rindfleisch-Patties einmal anders - mit Kartoffelgratin

Rezept anzeigen
Hafninger Hackfleisch-Topf

Oder, ein Gemüsetopf mit Hackfleisch!

Rezept anzeigen