Warum kommen unsere E-Mails nicht an? Und was dagegen tun?

Spam-Filter sortieren unsere E-Mails in den Mülleimer

Leider kommt es immer wieder vor, dass unsere Info-E-Mails, die wir mit unserem E-Mail-Verteiler versenden, durch die E-Mail-Provider (GMX, Googlemail, web.de, hotmail, t-online, usw.) aussortiert werden. Die Provider identifizieren E-Mails, die an mehrere Empfänger versandt werden und sortieren diese entweder bereits im Vorfeld aus, so dass der potenzielle Empfänger davon überhaupt nichts erfährt, oder sie filtern diese und ordnen diese in den Spam-Ordner des Empfängers ein.

Um das zu vermeiden, legt man am besten direkt auf der Seite des Providers (GMX, Googlemail, web.de, hotmail, t-online, usw.) im eigenen E-Mail-account im Adressbuch einen Kontakt mit unseren E-Mail-Adressen info@hafninger-weide.de und je nach Abholort tiefenbach@hafninger-weide.de (für Tiefenbach), bogenhausen@hafninger-weide.de (für Bogenhausen)  und feldmoching@hafninger-weide.de (für Feldmoching) an. Das hilft in den meisten Fällen.

Anbei ein kleiner Film, der versucht, das noch verständlicher zu machen.