Zurück zur Rezept-Übersicht

Hafninger Hackfleisch-Topf

Oder, ein Gemüsetopf mit Hackfleisch!

Schneller und unkomplizierter geht es kaum und er schmeckt eigentlich jedem!
 

Zutaten

7 Zwiebeln
3 El. Öl 
500 g Rinderhackfleisch
700 g Kartoffeln
400 g gelbe Rüben
600 ml Fleischbrühe
Salz
150 g Zuckerschoten oder Erbsen
200 ml pürierte Tomaten,
Kräuter: Liebstöckel und Petersilie
 

Zubereitung

Zwiebeln, Kartoffeln und gelbe Rüben schälen und würfeln, Öl erhitzen und Zwiebeln darin anbraten. Dann das Hackfleisch (am Tag des Einkaufs zubereiten oder frisch aufgetaut!) dazugeben und hell anbräunen. 
Danach Kartoffeln und gelbe Rüben untermischen und drei Minuten mitdünsten. Das Ganze mit der Brühe und pürierten Tomaten aufgießen und mit Salz und Liebstöckel würzen. Dann lässt man es zugedeckt schmoren bis die Kartoffeln durch sind (ca. 10 min. ). Die Zuckerschoten erst 5 Minuten vor Ende dazugeben.

Vor dem Servieren mit Petersilie anrichten. 

Weitere Rezepte

Gratinierte Lenden-Steaks mit Ofenkartoffeln

Eine Lende, zart gegart, zergeht auf der Zunge

Rezept anzeigen
Boeuf Bourgiugnon - aus Braten

Rind in Rotwein geschmort – „Boeuf Bourguignon“ nach Hafninger Art

Rezept anzeigen
Mostbraten

Ein Gericht von unseren österreichischen Nachbarn

Rezept anzeigen
Mediterraner Rinderbraten

Das Menü aus der dritten "Wir in Bayern"-Sendung am 20.11.14 mit Claudia

Rezept anzeigen