Zurück zur Rezept-Übersicht

Bolognese-Soße

Gemüse verschwindet in der Soße
Die Bolognese-Soße
Oder der Deutschen liebste Nudelsoße

Rinderhackfleisch eignet sich besonders gut für Bolognese-Soße, da es sehr aromatisch ist. Für eine normale Hackfleischsoße verwende ich immer die gleiche Menge an Gemüse (2/3 Sellerie und 1/3 Karotten) wie an Hackfleisch und dazu einige Zwiebeln und natürlich nach Geschmack Knoblauch.

Tipp: Immer die doppelte Menge an Soße kochen und die zweite Portion eingefrieren.

Generell: Hackfleischgerichte immer gut duchbraten und die Arbeitsmittel (Brett, Messer, etc.) gründlich mit heißem Wasser reinigen. 

Weitere Rezepte

Pizzaiola mit Rindfleisch

Für alle, denen Rouladen nicht schmecken, oder der Aufwand zu viel ist

Rezept anzeigen
Rinderbrühe

Noch besser wird die Brühe, wenn man zusätzlich noch Wurzelgemüse mitkocht

Rezept anzeigen
Hafninger Reisfleisch

Ein Lieblingsgericht unserer Kinder

Rezept anzeigen