Zurück zur Rezept-Übersicht

Hackfleisch orientalischer Art

Einmal etwas anderes!

Einmal etwas anderes!


Die noch etwas schnellere Küche – wenn das Chutney schon gemacht ist! Macht man davon gleich etwas mehr und füllt es kochend in kleine Schraubgläser, kann man es eingeweckt und gekühlt lange aufheben. 
Ein ganz neues Geschmackserlebnis, das aber Kindern und Erwachsenen schmeckt!
 

Zutaten Hackfleisch orientalisch

5oo g Rinderhackfleisch
3 große Zwiebeln
50 g Sultaninen
3-4 EL Tomaten Chutney
3 kleingeschnittene Tomaten
Salz, Pfeffer, Curry
 

Zubereitung

Alles miteinander anbraten und zugedeckt eine Stunde köcheln lassen.
 

Beilage

Am besten passt aus unserer Sicht Reis dazu!

 

Zutaten Tomaten- Chutney

Auch geeignet als Grillsoße und zu kaltem Fleisch
250 ml   Apfelessig ( oder anderer milder Essig)
500 g Tomaten
125 g Zucker
125 g Sultaninen
125 g Aprikosen ( wenn getrocknet, erst aufkochen)
1  Teel. Salz
½ Teel. Nelken
½ Teel. Gurkengewürz
1 rote Peperoni
 

Zubereitung

Tomaten und Aprikosen klein schneiden, Zwiebel würfeln und Gewürze in einen Teefilter geben. 

Alles zusammen 1 ½ Stunden köcheln lassen und kochend heiß in Schraubgläser füllen. 

Weitere Rezepte

Hohe Rippe in Kräuter-Senf-Kruste

Das Menü aus Claudias "Wir in Bayern"-Sendung am 01.06.15

Rezept anzeigen
Rinderrouladen mit Feigen-Walnuss-Füllung

Das Hauptmenü von Claudia zur Fernsehsendung "Landfrauenküche" des Bayerischen Rundfunks

Rezept anzeigen
Rinderschmorbraten mit Balsamico

Die mediterrane Abwandlung unseres bayrischen Sauerbratens 

Rezept anzeigen